Fertighäuser Ausbauhäuser
Rose Bau
 
   
 

Unternehmen

  Massivhäuser
  Blähtonhäuser
  Systemhäuser
  Holzhäuser
  Blockhäuser
  Fertighaus-Portal
  Gewerbehäuser
  Fertiggaragen
  Aus- u. Umbauten
  Beton- u. Kellerbau
  Außenanlagenbau
  Erd- u. Straßenbau
   
  Baufirmenliste
  Garagenbau
  Gewerbebau
  Hallenbau
  Wohnhausbau
   
  Neues
  Aktuelles
  Forum
  Impressum
 
  Kontakt
Infomaterial
   

Fertiggaragen und die Kosten

Günstige Fertiggaragen gibt es bereits ab etwa 2.500 Euro. Hinzu kommen Mindestkosten für ein Fundament von 500 Euro und Lieferkosten ab 100 Euro. Das liest sich wirklich günstig und ist außerdem mit einer sehr schnellen Montage auch zeitlich prima. Doch es geht auch teurer. 7.000 Euro und mehr plus 2500 Euro für Fundament sowie 600 Euro für Lieferkosten führen die mittleren Preisklassen an. Zusätzliche Raumnutzung erspart teure Anbauten und steigert insgesamt den Wert eines Gebäudes und Grundstücks.

http://www.baufirmenliste.de/

Besondere Vorschriften gelten auch für die Entwässerung und die Dachneigung, hier ganz speziell für eine Begrünung des Garagendaches. Die Entwässerung von Fertiggaragen ist bei jedem Modell entsprechend der baulichen Gegebenheiten schon mit vorhanden.

http://www.bauwesen-verzeichnis.de/

Ein Dacheinlauf mit Laubfang sowie eine geringe Neigung von Flachdächern sichert die Konstruktion gegen Stauwasser. Über ein Fallrohr wird das abgeführte Wasser entlang einer Seitenwand zum Boden neben oder hinter der Garage oder in die Kanalisation geleitet. Möglich ist es, die Fallrohre so zu verlegen, dass das Wasser als Regenwasser aufgefangen werden kann. Mit diesem lässt sich beispielsweise in trockenen Zeiten ein begrüntes Dach einer Fertiggarage kostensparend bewässern.

 
 
 
       
 

   
  Top
© 2014 rosehaus.de